Gemeinschaftskonzert Eschborner Chöre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum zehnten Mal trafen sich die Eschborner Chöre zu einem vielseitigen Programm.
“Dieses Sängertreffen gibt es seit nun 21 Jahren” wusste die Moderatorin Angelika Odenwald zu berichten.
Den Auftakt machte der Evangelische Kirchenchor Niederhöchtadt/Steinbach mit einem Gospel-Workshop. In afrikanischem Outfit präsentierte Songfire eine musikalische Reise nach Südafrika.
Der Männerchor Vorwärts von 1842 trat in seinem ersten Teil mit einem Gospelmedley auf. Nach der Pause waren es Schlager von Udo Jürgens, die das Publikum begeisterten.
Der Katholische Kirchenchor interpretierte Spirituelles von Bach und Haydn.
Unsere “singfonie” punktete mit Mendelsohn Bartholdys “Frühlingslied”, Cohens “Hallelujah” und zum “Abschied” Mayrhofers “Schod is”.

Dem Frauen-Ensemble (derzeit noch ohne eigenen Namen) kam an diesem Abend eine besondere Bedeutung zu, weil es ihr erster öffentlicher Auftritt war.

 

 

 

 

jf