Weihnachtsfeier

Jahresabschluss mit großem Programm
Gleich zu Anfang konnte der 1. Vorsitzende Heiner Högel über eine einträgliche Teilnahme mit dem Stand am Eschborner Weihnachtsmarkt berichten und bedankte sich bei den Akteuren unter der Leitung von Petra Reigber, die mit viel Freude zu dem Gelingen beigetragen hatten.

Helga G. wurde mit einer Urkunde für 25 Jahre aktive Chortätigkeit geehrt. Ebenso erfuhr die leider abwesende Ingrid B. eine Ehrung für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft. Im Namen des Vorstandes gingen Worte des Dankes für Aktivitäten des vergangenen Jahres an den Chorleiter Manfred Bender und für den unermesslichen Einsatz im Verein an unseren 1. Vorsitzenden Heiner Högel.

 

Es folgte ein buntes Unterhaltungsprogramm, angeführt von Dietrich H. mit seinem Cello, begleitet von Irina P. Ihr Ehegatte Axel Pusch präsentierte emotional das lustige Gedicht vom “Brief an das Christkind”. Von Christine B. folgte ein Quiz und interessante Erläuterungen über die Historie des Schwippbogens.
Mit einer anspruchsvollen Arie aus „La Giaconde“ –Voce di Donna erhob Karin H. ihre Sopranstimme, wieder begleitet von Irina P.  Nach einem Sketch über das Suchen einer Brille, vorgetragen von Gaby A., belustigte Hans H. die Gäste mit einem Rollenspiel und einem kleinen Weihnachtsgedicht von W. Hofer:
„When the snow falls wunderbar
and the children happy are,
when the Glatteis on the street
and we all a Glühwein need,
than you know, es ist soweit:
she ist there, the Weihnachtszeit!      ………..usw.

Für einen gemeinnützigen Zweck versteigerten Hinrich E. und Karin M. auf “amerikanisch” eine Damen-Lederhandtasche eines namhaften Herstellers.


Zum Abschluss übte Chorleiter Bender mit den Frauenensemble spontan den Andachtsjodler ein, dem die zahlreichen Zuhörer aufmerksam folgten. Ebenso begleitete er weihnachtliche Lieder und damit ging ein geselliger Abend stimmungsvoll und kurzweilig zu Ende.

jf