Chorprojekt Verona

Chorprojekt 2011 – Singen bei Romeo und Julia
Bronze-Pokal in Verona für den Gemischten Chor Eschborn

Sie waren schon etwas Stolz, die Chormitglieder des Gemischten Chores Eschborn, als die deutsche Fahne in den Saal des „Teatro Filharmonica“ in Verona getragen wurde.
Oben auf der Bühne saßen alle Chorleiter und die Vorsitzenden der mitwirkenden Chöre, darunter Chorleiter Manfred Bender und 1. Vorsitzender Dieter Struß.
Unten im Saal und auf den Rängen warteten alle Teilnehmer-Chöre des Internationalen Chorwettbewerbs gespannt auf die Bekanntgabe der Bewertungen der Wettbewerbs-Jury.
Am Vortag hatten alle ihr Bestes gegeben: Chöre aus Kroatien, Frankreich, Finnland; sogar aus Irland und Australien waren Chöre angereist.

1105_verona
Foto: Klaus R.

Dann war es soweit „Gemischter Chor Eschborn – Bronze!!!“ Klang es durch das Mikrophon, und die Freude über diesen Erfolg war riesengroß bei den Eschbornern.
Der anschließende Gang aller Chöre durch die Altstadt von Verona in die Arena, um dort die Europa-Hymne gemeinsam zu singen, wird allen noch lange in Erinnerung bleiben.
Des Weiteren war der Gemischte Chor Eschborn zu einem Konzert mit zwei italienischen Chören in der Nähe Veronas eingeladen. Hier konnte man erleben, wie großartig Musik die Menschen verbindet.

Text: Dieter Struß/Ingrid Förster

Konzertausschnitt hören und sehen? hier klicken!

Foto: Zwanette - Venedig, Piazza San Marco
Foto: Zwanette – Venedig, Piazza San Marco
in Mozzecane bei Verona "Oh Happy Day"
in Mozzecane bei Verona “Oh Happy Day”
gem. mit Compania della Gru aus Varese
gemeinsam mit Compania della Gru aus Varese

 

unser Mark Kleinschmidt inmitten eines it. Chores
unser Mark K. inmitten eines it. Chores
Freude über die Auszeichnung Bronze
Freude über die Auszeichnung Bronze
Fotos: Klaus R.